AWO bietet mit dem internationalen Elterntreff einen Ort für Begegnung und Austausch

vom 16.11.2017

Mühlenberg: Neue Kontakt- und Beratungsstelle der Stadt Hannover

Elterntreff-Mühlenberg Außen.jpg Vor der neuen Kontakt- und Beratungsstelle im Stadtteil Mühlenberg: Beate Kopmann (Leiterin AWO Familienbildung), Mareile Walter (Fachbereich Soziales der Landeshauptstadt Hannover, Gemeinwesenarbeit Mühlenberg), Eva-Lena Eilert (Mitte) und Petra Grete (rechts) (Integrationsmanagement für Flüchtlingsunterkünfte der Landeshauptstadt Hannover), Sozialpädagogin Christiane Adolph (AWO Mitarbeiterin).
Eine neue Anlaufstelle für die Bewohnerinnen und Bewohner im Stadtteil Mühlenberg hat am 15. November 2017  ihre Arbeit aufgenommen. In Kooperation mit der AWO Region Hannover e.V. bietet die Landeshauptstadt Hannover dort im Rahmen der drei Säulen Gemeinwesenarbeit, Integrationsmanagement und internationaler Elterntreff verschiedene Beratungs- und Gruppenangebote. Die zentrale Lage am Stauffenbergplatz 3 unterstützt den Zugang zu den Menschen vor Ort.

Wichtiger Bestandteil des integrierten Nutzungskonzeptes ist der von der AWO Familienbildung betriebene internationale Elterntreff. Ziel ist es, einen Ort der Begegnung und des Austausches für Eltern und deren Kinder zu schaffen und bedarfsgerecht Beratungs-, Betreuungs- und Unterstützungsmöglichkeiten anzubieten. „Der internationale Elterntreff will mit seinen Angeboten Familien erreichen, die noch nicht an Familienzentren oder Kitas angebunden sind. Wir wollen es den Eltern mit ihren Kindern ermöglichen, einerseits bestehende Angebote im Stadtteil wahrzunehmen und andererseits gemeinsam mit ihnen neue Angebote wie beispielsweise einen alltagsorientierten Deutschkurs zu entwickeln“, erläutert Sozialpädagogin Christiane Adolph von der AWO.

Die jetzt startenden Angebote sollen perspektivisch nach Bedarf erweitert werden. Sie bieten neben konkreter Unterstützung die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und zu schauen, was darüber hinaus gebraucht wird.
 
Öffnungszeiten
Die Kontakt- und Beratungsstelle Mühlenberg ist montags und donnerstags von 9 bis 17 Uhr, dienstags und mittwochs von 9 bis 14 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Angebote

Beratung

1.    Beratung für geflüchtete Menschen durch das Integrationsmanagement für Flüchtlingsunterkünfte der Landeshauptstadt Hannover; montags und donnerstags von 14 bis 17 Uhr, dienstags, mittwochs und freitags von 9 bis 12 Uhr.
2.    Beratung für Zuwanderer aus Osteuropa durch die Koordinierungsstelle Zuwanderung Osteuropa der Landeshauptstadt Hannover; donnerstags von 9 bis 11.30 Uhr.

Sprechstunden
Sprechstunde Gemeinwesenarbeit Mühlenberg der Landeshauptstadt Hannover; mittwochs von 9 bis 12 Uhr.

Angebote für Familien
Internationaler Elterntreff der Familienbildung der AWO Region Hannover e.V.
montags und donnerstags von 9 bis 17 Uhr, dienstags von 9 bis 14 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 Uhr.