Arbeiterwohlfahrt sucht Ehrenamtliche für Gruppenbegleitung

vom 06.10.2014

„Aktiv mit Demenz“

PRESSEMITTEILUNG

Hannover. Im Januar 2015 startet der AWO Pflegedienst ein Gruppenangebot für Menschen mit Demenz in der AWO Kurt-Partzsch-Begegnungsstätte in Hannover-Davenstedt. Für die Gruppe werden interessierte Menschen gesucht, die sich sozial engagieren möchten und sich für eine stundenweise Betreuung demenziell veränderter Menschen interessieren.

Die Begleitung und Betreuung des neuen Gruppenangebotes soll ein Team aus haupt- und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern übernehmen. Voraussetzung für die Mitarbeit von Ehrenamtlichen ist eine 20-stündige Qualifizierungsmaßnahme. Die Qualifizierung wird kostenlos von der AWO angeboten und ab Anfang November einmal wöchentlich und an zwei Blockveranstaltungen am Wochenende stattfinden.

Das Kursangebot entspricht den Voraussetzungen eines Grundkurses im Rahmen des Pflegeleistungsergänzungsgesetztes. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten nach Abschluss des gesamten Kurses ein Zertifikat der AWO ambulante Dienste gGmbH. Darüber hinaus bietet die AWO regelmäßige Fort- und Weiterbildungen, eine kontinuierliche fachliche Praxisbegleitung, die Beteiligung an der Weiterentwicklung des Angebotes, einen Unfallversicherungsschutz und eine Aufwandsentschädigung an.

Zu einer Einführungsveranstaltung zum Thema Ehrenamt bei ‚Aktiv mit Demenz’ lädt die AWO am Mittwoch, den 22. Oktober 2014, in der Zeit von 18:30 bis 20:00 Uhr, in die Kurt-Partzsch-Begegnungsstätte, Woermannstraße 70 A in 30455 Hannover-Davenstedt alle Interessierten herzlich ein.

Weitere Informationen und Anmeldungen: AWO ambulante Dienste gGmbH, Caroline Billert, Tel.: 0511 21978-163