Feriensprachcamp 2015

vom 22.10.2015

Bewegungsorientierte Sprachförderung im Wasser

PRESSEEINLADUNG vom 22. Oktober 2015

Hannover. Die Familienbildung der AWO Region Hannover e.V. führt auch dieses Jahr wieder ein Feriensprachcamp durch. In Kooperation mit dem Familienzentrum Spielhaus Linden-Nord findet im Warmwasserbad AWO Welle im Stadtteil Linden in den Herbstferien ein Sprachcamp für Kinder im Alter von fünf bis sieben Jahren statt. Finanziert wird das Projekt durch die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung.

Für die teilnehmenden Kinder aus den drei Gruppen des Spielhauses, AWO Kindertagesstätte, Caritas Nachmittagsbetreuung und der Kinderladen „Drachenkinder“
werden spielerisch Anlässe zum Sprechen und zum Erweitern und Differenzieren ihres Sprachvermögens geschaffen. Die sprachlichen Lernprozesse werden durch die Fachkräfte in angemessener Form durch Videografie und Portfolioarbeit dokumentiert.

Wir laden Sie herzlich zu unserem Feriensprachcamp in die AWO Welle, Stärkestraße 14, 30451 Hannover, ein. Sie haben die Möglichkeit in der Woche vom 26. bis 30. Oktober 2015 jeweils von 10 bis 12 Uhr dabei zu sein. Am Montag, den 2. November 2015 findet um 15:00 Uhr die Abschlussveranstaltung mit allen Beteiligten, Kindern und Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter sowie den Eltern im Familienzentrum Spielhaus Linden-Nord statt. Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Weitere Informationen: AWO Familienbildung, Koordinatorin Gudrun von Alten, Tel.: 0511 21978-109, gudrun.vonalten@awo-hannover.de