"Unsere Vielfalt - unsere Stärke"

vom 14.12.2015

Kunstausstellung im AWO Familienzentrum Schweriner Straße

PRESSEMITTEILUNG vom 14. Dezember 2015

Hannover/Kleefeld. Am 9. Dezember 2015 haben im Familienzentrum Schweriner Straße der AWO Region Hannover e.V. rund 160 Kinder, Eltern und Mitarbeitende den Abschluss des Projektes „Unsere Vielfalt – unsere Stärke“ gefeiert. Vier Wochen lang haben sich die Kinder künstlerisch mit dem Thema Essen auseinandergesetzt und die Vielfalt in verschiedenen kreativen Angeboten mit allen Sinnen zum Ausdruck gebracht. Unter der Überschrift „Essen in der Kunst“ wurden die erarbeiteten Werke auf der Veranstaltung präsentiert.

Unterschiede wertzuschätzen und Gemeinsamkeiten zu schaffen, so das Ziel des Projektes. „Wir haben uns überlegt, in welchen Situationen sich Menschen meist in guter Stimmung begegnen – und das ist beim Essen“, berichtet Einrichtungsleiterin Birgit von Dulak-Teichert. Die Ausstellung der Bilder, Collagen und Fotos mache deutlich, dass Essen und Kunst zwei Gebiete sind, in denen jeder seine Ausdrucksform und Individualität und seine Kompetenzen zeigen kann.

Die Gäste wurden auf der Veranstaltung mit vielfältigen Speisen aus zehn Ländern verwöhnt. Gleichzeitig hatten sie die Möglichkeit, Informationen über die jeweiligen Herkunftsländer der Frauen, die sich über drei Kontinente erstrecken, zu erfahren. „Es kam zu lebendigen Begegnungen und Gesprächen, die sonst im Kita-Alltag eher nicht möglich sind und für alle sehr bereichernd waren“, sagt von Dulak-Teichert.

Weitere Informationen: AWO Kindertagesstätte und Familienzentrum, Einrichtungsleiterin Birgit von Dulak-Teichert, Tel.: 0511 537287, kita.schwerinerstrasse@awo-hannover.de