TurnZirkus – Phantasia

vom 21.04.2015

Zirkustage für Kinder und Jugendliche

PRESSEMITTEILUNG vom 21. April 2015

Hannover. Das Kooperationsprojekt „TurnZirkus-Madagaskar in Hannover“ wird veranstaltet von den Familienzentren Schweriner Straße und „Misburger Regenbogenschiff“ der AWO Region Hannover e.V., dem Niedersächsischen Turnerbund (NTB) und dem CircO – Netzwerk für Zirkuskünste.

Vom 5. bis 7. Juni 2015 verwandelt sich das Außengelände des „Misburger Regenbogenschiff“ in eine große Zirkuslandschaft mit bunten Zirkuszelten und allerlei akrobatischen Turngeräten und Materialien. Der „TurnZirkus- Phantasia“ mit seinen Workshops ist ein Angebot für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren.

Die Kinder und Jugendlichen haben die Möglichkeit zwischen fünf verschiedenen Workshops (Akrobatik, Jonglage, Clownerie/Zauberei, Balance und Rope Skipping) zu wählen und somit ihre spezifischen Fertigkeiten zu trainieren oder neue zu erlernen. In den Workshops werden die Kinder von ausgebildeten Trainern und Referenten sowie Zirkuspädagogen und Artisten der beteiligten Kooperationspartner angeleitet. Sie studieren in kleinen Gruppen unterschiedliche Kunststücke und Tricks ein. 

Den Abschluss der Zirkustage bildet die Zirkusvorstellung am Sonntag, den 7. Juni 2015 um 16 Uhr auf dem Gelände des Familienzentrums „Misburger Regenbogenschiff“, in der die Kinder ihre einstudierten Kunststücke vor Eltern, Geschwistern, Freunden und Gästen präsentieren. Im Anschluss wird die Veranstaltung mit einem gemeinsamen Grillfest ausklingen.

Interessierte Kinder und Jugendliche können sich in den teilnehmenden Familienzentren anmelden. Die Kosten für die Veranstaltung betragen acht Euro pro Kind für drei Tage.

Unterstützt wird die Veranstaltung durch die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung, die Sparkasse Hannover und die Stadt Hannover.

Weitere Informationen und Anmeldung: AWO Kindertagesstätte und Familienzentrum Misburger Regenbogenschiff, Nathalie Ennen, Tel.: 0511 5865094