AWO Ortsverein Anderten veranstaltet Gedenkfeier mit Holocaust-Überlebenden

vom 24.08.2017

Gedenken an Theodor Lessing

PRESSEEINLADUNG vom 24. August 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Wohnhaus von Theodor Lessing "Am Tiergarten 44" in Anderten erinnert seit dem 31. August 2016 eine Gedenktafel an den 1933 von Nationalsozialisten ermordeten Professor Theodor Lessing und seine Familie. Zur Erinnerung organisiert der Ortsverein Anderten der AWO Region Hannover e.V.  seit einigen Jahren am Todestag Theodor Lessings eine Gedenkfeier. Dieses Jahr findet die Veranstaltung unter Beisein von Ruth Gröne, Salomon Finkelstein und Henry Korman statt. Alle Drei gehören zu den letzten Überlebenden des Holocaust in Hannover. Sie setzen sich seit vielen Jahren für Aussöhnung und Verständigung ein.

Wir laden Sie herzlich zur Gedenkfeier am Donnerstag, den 31. August 2017 um 15 Uhr in die Seniorentagesstätte, Walter-Clemens-Platz 1 (ehemals Torgarten 2) in Anderten ein. 

Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr in der Seniorentagesstätte Torgarten mit der Begrüßung und Vorstellung der Ehrengäste durch den AWO Ortsvereinsvorsitzenden Fritz Kracke.  Marie Dettmer (literarische Komponistin und Rezitatorin) liest aus publizistischen Werken Theodor Lessings. Gegen 15.30 Uhr begeben sich die Teilnehmenden zum ehemaligen Wohnhaus von Theodor Lessing (kurzer Fußweg) und legen vor der Gedenktafel Blumen nieder. Kerstin Tack (Bundestagsabgeordnete SPD) wird den Kampf Theodor Lessings gegen den aufkommenden Faschismus würdigen. Zum Abschluss gibt es in der Seniorentagesstätte Kaffee und Kuchen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Mehr Informationen: AWO Ortsverein Anderten, Fritz Kracke, Tel. 0511 525880