Kursbeginn im AWO Familienzentrum Schweriner Straße

vom 08.08.2017

Eltern-Kind-Gruppen und Sprachkurse starten wieder

PRESSEMITTEILUNG vom 8. August 2017

Hannover.  Am 18. August 2017 starten im Familienzentrum Schweriner Straße der AWO Region Hannover e.V. wieder die Eltern-Kind-Gruppen „Musik-Minis“ und „Musik für Babys“. Die Gruppe „Musik-Minis“ für Kinder von anderthalb bis drei Jahre trifft sich freitags von 9 bis 10.15 Uhr zum gemeinsamen Singen, Musizieren und Bewegungsspielen. Im Anschluss von 10.30 bis 11.45 Uhr findet „Musik für Babys“ statt. Dort können Kinder ab drei Monaten auf Entdeckungsreise gehen, Musikinstrumente kennenlernen sowie singen und spielen. Beide Gruppen werden von einer Fachkraft der AWO Familienbildung geleitet.

Der Kurs kostet acht Euro im Monat für Materialanschaffungen.

Ab dem 23. August 2017 bieten die Volkshochschule Hannover und das AWO Familienzentrum in Kooperation einen Sprachkurs für Migrantinnen und Migranten im evangelischen Jugendzentrum Kleefeld an. Der Kurs findet mittwochs und donnerstags (während der Schulzeit) von 9.00 bis 11.30 Uhr statt. Der Kurs richtet sich an Frauen und Männer, die bereits ein wenig Sprachkenntnisse besitzen. Ziel ist es, die Deutschkenntnisse für den Alltag zu erweitern, die Kinder bei den Hausaufgaben besser unterstützen zu können und den Dialog mit den Lehrerinnen und Lehrern zu verbessern. Während des Kurses wird eine Kinderbetreuung angeboten. Der Kurs endet am 14. Dezember 2017 und kostet 25 Euro.

Weitere Informationen und Anmeldung: Kindertagesstätte und Familienzentrum Schweriner Straße, Sabrina Ennen, Tel.: 0511 537287