AWO würdigt Grete Hofmann

Umgebauter Saal im Ahrbergviertel erhält Namen der Mitbegründerin der Arbeiterwohlfahrt in Hannover

PRESSEEINLADUNG vom 14. Oktober 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach Monaten umfangreicher Umbaumaßnahmen des Saales in der Deisterstraße 85 im Ahrbergviertel im Stadtteil Linden soll der Raum den Namen Grete Hofmann-Saal erhalten. Damit würdigt die AWO Region Hannover e.V. das soziale Engagement von Grete Hofmann und insbesondere ihr Wirken für die AWO, die sie 1946 in Hannover mitbegründete und der sie über Jahrzehnte hinweg vorstand.

Wir laden Sie herzlich zur Namensgebung am Mittwoch, den 19. Oktober 2016 um 13 Uhr im Erdgeschoss in die Deisterstraße 85 (Ahrbergviertel) in 30449 Hannover-Linden ein.

Der erste Bürgermeister der Landeshauptstadt Hannover Thomas Hermann wird die Grußworte sprechen. Die Namensgebung erfolgt durch die AWO Vorsitzende Dr. Silke Lesemann. Im Anschluss ist ein kleiner Imbiss vorgesehen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.