Tag der offenen Tür im AWO Elterntreff ListNordOst

vom 08.04.2016

Ein Haus für Familien

PRESSEMITTEILUNG vom 8. April 2016

Hannover. Am 6. April 2016 hatte die AWO Region Hannover e.V. zu einem Tag der offenen Tür in den Elterntreff ListNordOst eingeladen. Gäste aus Politik, Verbänden, kooperierenden Organisationen und Vertretungen der Stadt und Region Hannover waren gekommen, um sich ein Bild über die seit einem Jahr in der Gorch-Fock-Straße 38 ansässige Einrichtung zu machen.  Die stellvertretende AWO Vorsitzende Birgit Merkel und der erste Bürgermeister der Landeshauptstadt Hannover Thomas Hermann haben die Veranstaltung offiziell eröffnet. „Ich freue mich sehr, dass wir hier im Stadtteil diesen Elterntreff mit einem so vielfältigem kulturellem Angebot durch die finanzielle Unterstützung der Stadt Hannover initiieren konnten“, betonte Merkel in ihren Grußworten.

Der Elterntreff ListNordOst ist ein offenes und kostenloses Angebot für Familien mit Kleinkindern im Stadtteil List. In der Gorch-Fock-Straße 38 haben Eltern die Möglichkeit, sich in angenehmer Atmosphäre auszutauschen und sich zu Fragen rund um den Familienalltag zu informieren. Sie können hier andere Eltern kennenlernen und neue Kontakte knüpfen oder einfach nur in Ruhe etwas essen, trinken oder lesen, während ihre Kinder im Spielzimmer betreut werden. In verschiedenen Gruppenangeboten erhalten sie Tipps und Hilfen für den Alltag. Sprachkurse sowie persönliche Beratung und Unterstützung, zum Beispiel in Behördenangelegenheiten, ergänzen das Angebot.

 „Der Elterntreff hat einen guten Zulauf“, berichtet die für den Elterntreff zuständige AWO Mitarbeiterin Christiane Adolph. Die Angebote, wie die Kochgruppe, das gemeinsame Frühstück, Deutsch im Alltag oder die Nähkurse, werden von den Müttern gerne in Anspruch genommen. „Die Väter kommen eher zur Beratung“, sagt Adolph. Täglich sind es zwischen zehn bis 20 Eltern aus unterschiedlichen Herkunftsländern, die den Elterntreff nutzen.

Der Elterntreff List NordOst ist eine Einrichtung der Familienbildung der AWO Region Hannover e.V. und wird finanziell gefördert durch die Stadt Hannover und das Niedersächsische Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr.

Weitere Informationen: AWO Familienbildung, Leiterin Beate Kopmann, Tel.: 0511 21978-158, beate.kopmann@awo-hannover.de