Erste Hilfe an Säuglingen und Kindern

vom 18.02.2016

Kurs für Eltern und Pädagogen

PRESSEMITTEILUNG vom 18. Februar 2016

Hannover. „Kinder sind keine kleinen Erwachsenen“, so lautet eine Grundregel der Medizin. Bei Kindern gibt es medizinische Besonderheiten, zum Beispiel akute Krankheiten, die nur in diesem Alter auftreten oder Verletzungen, die sich gerade die Kleinen häufig zu ziehen. Eltern, Tagesmütter und pädagogisches Fachpersonal lernen am 19. März in einem sechsstündigen Kurs der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Region Hannover e.V., was sie in einem Notfall tun müssen, um einem Kind zu helfen.

Der Kurs der AWO Familienbildung findet im AWO Familienzentrum in der Gottfried-Keller-Str. 13, 30655 Hannover von 10 bis 17 Uhr statt. Teilnehmerinnen und Teilnehmer zahlen 32 Euro. Anmeldungen nimmt Anja Fabig, Telefon 0511-21978-170, E-Mail anja.fabig@awo-hannover.de, entgegen.

Mehr zu den Angeboten der AWO Familienbildung steht unter www.familienbildung-hannover.de.

Weitere Informationen: AWO Region Hannover e.V., Familienbildung, Anja Fabig, Tel. 0511-21978-170, anja.fabig@awo-hannover.de.