Themenwoche „Alle Kinder braucht das Land“

vom 12.09.2012

Aktionen und Projekte für bessere Chancen aller Kinder in AWO Kitas / Familienzentrum Schweriner Straße „Jeder ist wichtig“

PRESSEEINLADUNG

Hannover/Niedersachsen. In der Woche rund um den Weltkindertag, vom 17. bis 22. September 2012, öffnen AWO Kindertagesstätten in Niedersachsen ihre Türen und stellen Projekte, Aktionen und Alltagspädagogik rund um das Thema Verbesserung der Teilhabechancen für alle Kinder vor.

Die Kindertagesstätte und Familienzentrum Schweriner Straße der AWO Region Hannover e.V. in Hannover-Kleefeld führt vom 18. bis 20. September unter dem Motto „Jeder ist wichtig“ Mosaikarbeiten durch: Ein alter Betontrog wird mit einem Mosaik aufgewertet. Im Verlauf der vorangegangenen Projektphase haben die Kinder verschiedene Berufe kennengelernt, Eltern und Firmen haben ihnen erklärt, dass es sich lohnt, Wissen anzueignen, damit etwas entstehen kann. Während der Themenwoche haben die Kinder nun die Möglichkeit, sich in einem handwerklichen Gewerk auszuprobieren.

Es ist eine Bildungsaufgabe der Kindertagesstätten, Armut vorzubeugen und deren Folgen zu verhindern. Während der Themenwoche stellen die AWO Kitas vor, welche Konzepte sie entwickeln, damit alle Kinder an allen gemeinschaftlichen, gesundheitlichen und kulturellen Veranstaltungen teilnehmen können.

Wir laden Sie herzlich zu dieser Themenwoche ein. Sie haben die Möglichkeit vom 18. bis 20. September jeweils ab 10:30 Uhr bei der Aktion im Familienzentrum Schweriner Straße dabei zu sein, mit den Teilnehmenden zu sprechen und Fotos zu machen.

Weitere Informationen: Kindertagesstätte und Familienzentrum Schweriner Straße 22, Birgit von Dulak-Teichert, Tel.: 0511 537287