676 Kinder in rot laufen für die AWO

vom 25.04.2012

PRESSEMITTEILUNG

676 Kinder aus den Kindertagesstätten der AWO Region Hannover e.V. starten beim Kinderlauf, der im Rahmen des TUI Marathon-Wochenendes, am Samstag, den 5. Mai 2012 stattfindet. Alle Kinder tragen rote Shirts mit der Aufschrift „AWO gegen Ausgrenzung – Unsere Sprache ist Integration“.

Damit liegen wir nur knapp unter der Rekord-Teilnahmeanzahl vom letzten Jahr“, freut sich Dirk von der Osten, stellvertretender AWO Geschäftsführer. „21 Prozent unserer Kinder sind mit dabei.“ Laufen verbindet. Die Kinder haben Spaß an der Herausforderung und an einem gemeinsamen Ziel, unabhängig von ihrer Herkunft.

Der Kinderlauf ist seit seiner Premiere vor zwölf Jahren mittlerweile zu einem festen Programmpunkt in den Kindertagesstätten geworden. Das Motto ist Anlass mit den Kindern über Vielfalt, Ausgrenzung, fair oder unfair in den Gruppen zu sprechen.

Die AWO bietet während des Marathon-Wochenendes auf dem Trammplatz ein abwechslungsreiches Programm mit Kinderschminken, Geschicklichkeitsspielen, Bastelaktionen und Dosenwerfen für die ganze Familie. Das bunte Zirkuszelt dient als Treffpunkt für Eltern, Kinder, Läuferinnen und Läufer und vielen anderen Menschen.

Alle AWO Kinder versammeln sich in ihren roten Laufshirts am Samstag, den 5. Mai 2012 um 15.00 Uhr auf der Treppe vor dem Neuen Rathaus zum Fototermin.