AWO und Kooperationspartner führen Anpassungsqualifizierung für Kita-Fachkräfte durch / Beginn des Praxisblocks

vom 29.08.2012

Für Wiedereinsteigerinnen und Einsteigerinnen

PRESSEEINLADUNG

(Hannover). Im Jahr 2013 haben Kinder ab dem ersten Lebensjahr einen Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz. Neue Kindertagesstätten nehmen ihre Arbeit auf, neue Gruppen müssen eingerichtet werden. Der Fachkräftemangel ist jetzt schon abzusehen. Um dagegen zu steuern, hat die AWO Region Hannover e.V. gemeinsam mit der Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover, der Stadt Hannover und dem Jobcenter der Region eine Anpassungsqualifizierung für Kita-Fachkräfte entwickelt.

An der im April gestarteten Vollzeit-Maßnahme nehmen ausgebildete Sozialassistentinnen/Sozialassistenten und Erzieherinnen/Erzieher teil, die arbeitslos sind und einen Einstieg beziehungsweise Wiedereinstieg in den Beruf suchen.

Am Freitag, den 31. August 2012 endet der Theorieblock im Rahmen der bis November dauernden Qualifizierung. Die Teilnehmenden stellen an diesem Tag die Arbeitsinhalte der bis dahin durchgeführten Maßnahme vor.

Wir laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein:
31. August 2012 von 13.00 bis 14.30 Uhr im Weiterbildungszentrum der AWO Region Hannover e.V., 1. Etage Raum 17, Deisterstraße 85, 30449 Hannover-Linden

Sie haben die Möglichkeit mit den Kooperationspartnern und den Teilnehmenden zu sprechen und Fotos zu machen.

Weitere Informationen: Weiterbildungszentrum, Nada Nangia, Tel.: 0511 21978-131, nada.nangia@awo-hannover.de