Kita und Familienzentrum Gottfried-Keller-Straße feiert Eröffnung

vom 11.01.2013

Neu gebaut

PRESSEMITTEILUNG

Hannover. Der Neubau der Kindertagesstätte und Familienzentrum Gottfried-Keller-Straße der AWO Region Hannover e.V. ist fertig gestellt. Am 1. November 2012 hat die Einrichtung im neuen Gebäude ihren Betrieb aufgenommen. Nachdem am 9. Januar 2012 der erste Spatenstich erfolgt war, lässt sich das Ergebnis nach zehnmonatiger Bauphase sehen: Auf zwei Etagen ist – nach den neuesten Energiestandards gebaut – ein lichtdurchflutetes und barrierefreies Passivhaus entstanden.

Insgesamt werden dort 77 Kinder von null bis sechs Jahren betreut. Darüber hinaus stellt die AWO im Familienzentrum Räume für soziale Aktivitäten im Stadtteil und Eltern-Bildungsangebote zur Verfügung.

„Nach so kurzer Bauzeit die Kita pünktlich eröffnen zu können, ist nicht selbstverständlich“, betonte AWO Geschäftsführer Burkhard Teuber am 11. Januar 2013 auf der offiziellen Eröffnungsfeier, und bedankte sich bei allen Beteiligten, die das ermöglicht haben. „Kinder, Eltern und die pädagogischen Mitarbeiter konnten es kaum erwarten“, denn unser in die Jahre gekommener Kindergarten war eng und bot den Kindern wenige Möglichkeiten, sich einmal zurückzuziehen, sagte Einrichtungsleiterin Meike Schmitz. „Die neuen Funktionsräume bieten Freiräume und sind auf die Bedürfnisse der Kinder zugeschnitten.“

Geplant sind die Kindertagesstätte und das Familienzentrum durch das hannoversche Archi-tektenbüro AGSTA, gebaut wurde es durch das hannoversche Bauunternehmen GP Papen-burg Hochbau GmbH. Die Investitionskosten betrugen mehr als 2,3 Millionen Euro.

Weitere Informationen: Kita/Familienzentrum Gottfried-Keller-Straße, Meike Schmitz, Tel.: 0511 693494
 

Fotos zur Eröffnung zum Herunterladen
EröffnungFZ_MeikeSchmitz (293.331 Byte)
EröffnungFZ_BurkhardTeuber (244.704 Byte)
EröffnungFZ_Kinder (469.140 Byte)