AWO Familienbildung

vom 25.10.2013

Kursprogramm 2014 erschienen

PRESSEMITTEILUNG

Region Hannover. Plantschen in der AWO Welle, ein Wochenende im Harz verbringen und sich beim Yoga im Lindener Ahrbergviertel auf den Kopf stellen – das neue Kursprogramm der Familienbildung der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Region Hannover e.V. bietet für das Jahr 2014 jede Menge Abwechslung. Auf 56 Seiten finden Familien Kurse, Freizeiten und Veranstaltungen.

Familien in der Region Hannover stärken und unterstützen, das ist das Ziel der Arbeit der AWO Familienbildung. Mit Kursen, Bildungs- und Beratungsangeboten für unterschiedliche Lebensbereiche und-situationen geht das AWO-Team auf die Bedürfnisse von Familien ein.

Die Sport- und Bewegungsmöglichkeiten reichen vom Babyschwimmen bis zum Pilates in der Mittagspause. In den Eltern-Kind-Kursen machen Mama, Papa und der Nachwuchs gemeinsam neue Erfahrungen. Die Freizeiten bringen Kinder und Jugendliche zum Beispiel nach England und Väter mit ihren Kindern für ein Wochenende in den Harz. Rat in Erziehungsfragen erhalten Eltern in den Weiterbildungsangeboten der AWO.

Das Kursprogramm 2014 gibt es bei der AWO Familienbildung, Deisterstraße 85 A, Hannover. Interessierte können die Broschüre bei Anja Fabig per Telefon 0511 21978-170 oder per Mail fabi@awo-hannover.de, kostenlos bestellen. Auf www.familienbildung-hannover.de kann das Programm auch online eingesehen werden.

Weitere Informationen: AWO Familienbildung, Anja Fabig, Tel.: 0511 21978-170, anja.fabig@awo-hannover.de