Immer in Bewegung

vom 19.03.2013

Neue „Krabbelmäuse-Kurse“ für Kinder bis zu einem Jahr

PRESSEMITTEILUNG

Hannover. Spiel, Spaß und Bewegung: Beim Gruppentreffen für Kinder im Alter von zwei Monaten bis zu einem Jahr und ihre Eltern stehen neue Kontakte und Erfahrungstausch im Mittelpunkt. Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Region Hannover e.V. bietet die „Krabbelmäuse-Kurse“ in Hannover in der Familienbildung in der Deisterstraße 85 A, im AWO-Heim Freundschaft in der Gottfried-Keller-Straße 26 und im Familienzentrum Misburg, Ibykusweg 3, an. Im April starten die neuen Kurse.

Babys können gemeinsam krabbelnd die Spielwiese erkunden, während sich Mütter und Väter über Erziehung und den Alltag mit dem jungen Nachwuchs austauschen. Außerdem gibt es Anregungen, wie Mütter und Väter ihre Kinder in ihrer motorischen Entwicklung fördern können.

Ein Krabbelmäuse-Treffen dauert 75 Minuten. Die Treffen wiederholen sich zwischen fünf bis zwölf Mal, je nach Wiederholung kostet der Kurs zwischen 30 und 72 Euro.
Einen Überblick über das Kursprogramm mit den genauen Kurszeiten und –preisen finden Interessierte unter www.familienbildung-hannover.de. Weitere Informationen und die gedruckte Broschüre gibt es bei Anja Fabig, Telefon 0511-21978-170, anja.fabig@awo-hannover.de.

Weitere Informationen: AWO Region Hannover e.V., Familienbildung, Anja Fabig, Tel. 0511-21978-170, anja.fabig@awo-hannover.de.